Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Eine 71-jährige Frau wurde nach ihrem Einkauf noch auf dem Parkplatz eines Heimwerkermarktes an der Möhnestraße von einer unbe-kannten Frau angehalten. Diese machte mit einem Zettel darauf aufmerksam, taubstumm zu sein.

Die 71-Jährige ließ sich zunächst nicht anhalten. In einem zweiten Anlauf der vermeintlich Taubstummen erklärte die Geschädigte, ihr nicht helfen zu können. Später bemerkte die Geschädigte dann den Verlust ihrer Geldbörse aus der Umhängetasche.

Die Täterin wird als kleine Person, ca. 160cm groß mit duklebloinden Haaren beschrieben. Sie hatte den Parkplatz mit einer zunächst nicht in Erscheinung getretenen weiteren Frau verlassen. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 029161/90200 entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK