Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Dienstagmittag [16. September 2014] ist es in Brilon zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 7 Jahre alter Schüler schwer verletzt wurde. Etwa gegen 12:40 Uhr war der Junge zu Fuß auf dem Gehweg der Straße Derkerborn unterwegs.

Zeitgleich befuhr eine 62 Jahre alte Autofahrerin die Straße von der Einmündung Am Kalvarienberg aus in Richtung der Elisabethstraße. Als der 7-Jährige die Straße überquerte, um seinen Fußweg auf den Gehweg an der anderen Straßenseite fortzusetzen, sah die Autofahrerin das Kind zu spät, so dass es zu einem Zusammenstoß kam.

Dabei wurde der Junge zu Boden geschleudert und blieb dort mit schweren Verletzungen liegen. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen werden musste.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)