Print Friendly

Brilon (ots). Am Donnerstagabend [08. Dezember 2016] kontrollierte gegen 20.35 Uhr die Polizei einen 28-jährigen Autofahrer auf der „Möhnestraße“. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann keine gültige Fahrerlaubnis besitzt.

Da die Beamten einen deutlichen Geruch von Marihuana wahrnehmen konnten, wurden der Olsberberger und das Auto durchsucht. Hierbei fanden die Beamten mehrere Drogen. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Dem Mann wurde in der Polizeiwache Brilon eine Blutprobe entnommen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Foto: © HSK-Aktuell