Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Ein 19 Jahre alter Autofahrer hat am Donnerstag [17. September 2015] gegen 12:35 Uhr die Kontrolle über seinen Pkw verloren und dabei einen Verkehrsunfall verursacht. Der junge Mann fuhr auf der Bundestraße 251 von Brilon-Wald in Richtung Brilon. In einer Linkskurve geriet das Auto auf der feuchten Straße ins Schleudern.

Der Pkw rutschte auf die Straßenseite des Gegenverkehrs, wo gerade ein 52 Jahre alter Mann in einem Kleintransporter unterwegs war. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der 19-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Der Fahrer des Kleintransporters blieb unverletzt. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 6.500 Euro. Die Ursache des Verkehrsunfalls wird jetzt durch das Verkehrskommissariat ermittelt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)