Print Friendly, PDF & Email

Brilon. Am vergangenen Wochenende [05./06. September 2015] trafen sich in Bestwig 100 Rhönradturner/innen zum dritten Qualifikationswettkampf zum Deutschland-Cup. Angereist waren die Besten jedes Vereins, welche sich noch Hoffnungen auf den Vorentscheid zum DC machen konnten.

Brilon war mit 19 Turner/innen vertreten, von denen 13 unter die ersten Zehn gekommen sind und sich damit die Teilnahme am RTB-WTB-Qualifikationswettkampf zum DC sichern konnten. Dies ist die letzte Hürde vor dem DC, wobei jeweils die drei besten Turner/innen pro Altersklasse weiterkommen.

Es freuen sich am 26. September 2015 in Arnsberg antreten zu dürfen: Ria Schmitz, Jenny Becker, Elina Frigger, Paula Krolla, Alina Böhner, Maja Giese, Finn-Luca Westermann, Marie Kraft, Marleen Süreth, Lea Neuß, Inken Albaum, Tina Hohmann und Luna Westermann.

Foto: © Rhönradabteilung Ski-Club Brilon

Foto: © Rhönradabteilung Ski-Club Brilon

Die Platzierungen bei der dritten Qualifikation in Bestwig:

L5B (2004 und jünger): 1. Marie Kraft, 2. Marleen Süreth, 3. Lea Neuß, 5. Tina Hohmann, 10. Luna Westermann, 11. Luise Abeler, 12. Ida Mielke, 13. Yaell Westermann, 14. Inken Albaum

L5 A (2001-2003): 1. Paula Krolla, 2. Jenny Becker, 7. Elina Frigger, 8. Maja Giese, 9. Alina Böhner, 11. Jule Bunse
L6 (2000-1997): 4. Ria Schmitz, 15. Sarah Hohmann

L7 (1996 und älter): 10. Julia Lüthgen

L5m (2001 und jünger): 1. Finn-Luca Westermann

Foto: © Rhönradabteilung Ski-Club Brilon

Foto: © Rhönradabteilung Ski-Club Brilon

Zusätzlich konnten sich die Briloner noch zwei von vier Mannschaftswertungen in den Stufen der den jüngeren (L5B) und älteren (L5A) Schülern sichern. Die Jugendturnerinnen (L6) erreichten den dritten Mannschaftsplatz. Die Trainerinnen zeigten sich hoch zufrieden und freuen sich schon auf die Vorbereitungen in den nächsten drei Wochen.

Quelle: Rhönradabteilung Ski-Club Brilon