Print Friendly, PDF & Email

Brilon. Vor 10 Jahren führte die Löschgruppe Thülen zum ersten mal eine Brandschutzerziehung im Kindergarten Thülen durch. Jedes Jahr werden so die Kinder der „Schulgruppe“ in drei Abschnitten spielerisch an das sensible Thema „Feuer“  herangeführt.

In Zusammenarbeit mit den Erzieherinnen lernen die Kinder etwas über die Aufgaben der Feuerwehr, das richtige Verhalten im Brandfalle, sowie das Absetzen eines Notrufes über die 112.

Seit 10 Jahren führt die Löschgruppe Thülen die Brandschutzerziehung durch. Foto: FFw

Zur Unterstützung des pädagogisch wertvollen Unterrichtes wurde ein Koffersystem für die Brandschutzerziehung angeschafft. Es bietet ausreichend Informationsmaterial, Anschauungsobjekte und Experimentiermaterial zum Thema Brandschutzerziehung, sowie eine Telefonanlage zum Training des Notrufes.

Finanziell unterstützt wurde das Projekt durch die Provinzial Versicherung Geschäftsstelle Drescher, LVM Versicherung Scholz-Schütte, Allianz Versicherung Franke, Volksbank Thülen und Boot & Quad Jochheim. Diesen Firmen gilt unser herzlichster Dank!!

Quelle: Feuerwehr Brilon