Print Friendly

Bestwig (ots). Während des Schulwegs kam es am Dienstag [29. August 2012] gegen 07:10 Uhr in Bestwig zu einer Berühung zwischen einem 11-jährigen Jungen aus Bestwig und einem Klein-Lkw, der auf der B 7 unterwegs war.

Der Schüler stand an der Bundesstraße in Höhe der Hausnummer 35 unmittelbar am Übergang der Parkboxen zur Fahrbahn und wollte die Bundesstraße überqueren, um zur dortigen Bushaltestelle zu gelangen. Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein Klein-Lkw die Straße in Richtung Meschede. Als das Fahrzeug das Kind passierte, kam es zum Kontakt zwischen der Ladefläche und dem Jungen. Dieser wurde dabei verletzt und musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Der Fahrer des Klein-Lkw setzte seine Fahrt fort.

Der Lkw konnte wie folgt beschrieben werden: Klein-Lkw, Farbe blau mit offenem Kastenaufbau. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Meschede unter der Telefonnummer 0291-90200 in Verbindung zu setzten.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK