Print Friendly

Bestwig (ots). In Heringhausen befindet sich an der Bestwiger Straße eine Pferdeweise. Gegen 01:00 Uhr Nachts am Sonntag [13. Juli 2014] meldete sich eine Zeugin bei einer Frau, der eines der beiden auf der Weide stehenden Pferde gehört und berichtete, ein Pferd habe die Wiese verlassen und stehe jetzt in der Nähe der Straße.

Daraufhin fing die Angerufene das Pferd wieder ein. Dabei stellte sie fest, dass der Weidezaun beschädigt und die Kabel von dem elektrischen Weidezaungerät abgerissen worden waren, wodurch das Pferd die Weide verlassen konnte. Beide Tiere wurden in einem anderen Bereich untergebracht. Der Weidezaun muss in der Nacht von Samstag auf Sonntag [12./13. Juli 2014] zwischen 21:30 Uhr und 01:00 Uhr beschädigt worden sein. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Meschede unter 0291-90200 erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis