Print Friendly, PDF & Email

Bestwig / Ramsbeck. Nur noch wenige Tage, dann heißt es am 22. und 23. August 2015 wieder: dröhnende Motoren auf dem Sauerland Berg-Preis! Die Vorfreude steigt bei den 120 Teilnehmern zum 6. Sauerland Bergpreis-Historic.

Die Teilnehmerzahl ist in diesem Jahr schnell an ihr Limit gekommen, was die Veranstalter hoch motiviert. Noch ein Grund mehr, in diesem Jahr nochmals alles zu geben und den Besuchern und den Fahrern einige besondere Highlights zu bieten.

Foto: © Pressebild / Sauerland-Bergpreis-Historic

Foto: © Pressebild / Sauerland-Bergpreis-Historic

Im Oktober 1965 fand in Nuttlar der 1. Sauerland Bergpreis statt. Zum 50. Jubiläum haben sich die Veranstalter der historischen Variante, die nun auch zum fünften Mal zwischen Ramsbeck und Berlar ausgetragen wird, viel Neues einfallen lassen.

Durch die Verlegung des Starts in Richtung Ramsbeck entsteht für die Fahrer eine neue interessante Startkurve. Insgesamt wird die Strecke um fast 400 Meter verlängert und mit einer weiteren Schikane im ehemaligen Zielbereich nahe der Ortschaft Berlar auch anspruchsvoller. Diese Neuerungen kommen natürlich auch den Zuschauern zugute, denn es entstehen zusätzliche, sehr gute Aussichtsplätze für spektakuläre Manöver.

Foto: © Pressebild / Sauerland-Bergpreis-Historic

Foto: © Pressebild / Sauerland-Bergpreis-Historic

Das Sauerländer Besucherbergwerk zeigt eine äußerst interessante Ausstellung zum Werdegang der Bergrennen in der Region mit altem Foto- und Filmmaterial. Natürlich ist auch an das leibliche Wohl gedacht: ein vielseitiges Angebot zum Essen, Trinken und Naschen steht bereit.

Noch etwas Neues in diesem Jahr: Am Samstag [22. August 2015] und auch Sonntag [23. August 2015] können bei der Veranstaltung im Nennbüro Taxifahrten in ehemaligen Rennautos gebucht werden, um das Feeling des Bergpreises hautnah zu erleben!

Übrigens: wer nicht mehr so lange warten kann, kann bereits ab 15. August 2015 im Besucherbergwerk die Ausstellung – unter dem Motto „50 Jahre Sauerland-Bergpreis“ besuchen und sich einstimmen auf die große Jubiläumsveranstaltung! Weitere Infos unter www.sauerland-bergpreis.com.

Foto: © Pressebild / Sauerland-Bergpreis-Historic

Foto: © Pressebild / Sauerland-Bergpreis-Historic

Streckensperrung:

Die K44 wird von Samstag [22. August 2015 – 06:00 Uhr] bis Sonntag [23. August 2015 – 21:00 Uhr] durchgehend gesperrt. Eine gut beschilderte Umleitung ist ausgeschildert.

Zeitplan:

Samstag [22. August 2015]

08:00 bis 12:00 Uhr
Administrative Abnahme Fahrerlager
Technische Abnahme- Anfahrt Fahrerlager

ab 11:30 Uhr
Vorstellung der Fahrzeuge im Fahrerlager

12:00 Uhr
Fahrerbesprechung Fahrerlager (Teilnahme ist Pflicht)

12:45 Uhr
Startaufstellung

13:00 bis 15:00 Uhr
Trainingsläufe

15:00 bis 18:00
Referenzläufe

ab 19:30 Uhr
„Warm-Up“ Party

Sonntag [23. August 2015]

09:00 bis 13:00 Uhr
2 Wertungsläufe

14:00 bis 18:00 uhr
2 Wertungsläufe

Ca. 18:15 Uhr
Aushang der letzten Ergebnisse

Ca. 18:30 Uhr
Siegerehrung und Preisverleihung im Eventbereich

Quelle: Sauerland-Bergpreis Historic