Print Friendly, PDF & Email

Bestwig (ots). Ein Mitarbeiter des Bergbaumuseums in Ramsbeck befand sich am vergangenen Samstag [12. Juli 2014] gegen 23:00 Uhr im Gebäude des Museums. Als er einen Büroraum betrat, traf er dort auf einen unbekannten Mann.

Unmittelbar nach der Begegnung flüchtete der Unbekannte durch einen Notausgang aus dem Gebäude. Eine Überprüfung ergab, dass nichts aus dem Gebäude gestohlen wurde. Wie der Täter überhaupt in die Räume gelangt ist und was er dort gesucht hat, ist noch unklar. Spuren eines Einbruchs konnten bislang nicht gefunden werden.

Der Mann wurde beschrieben als männlich, zwischen 30 und 40 Jahre alt, etwa 185 bis 188 Zentimeter groß, mit athletischer Figur. Er war mit einem sandfarbenen oder beigefarbenen Tarnanzug bekleidet und trug eine grünliche Sturmhaube. Hinweise zu der Person werden an die Polizei Meschede unter 0291-90200 erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis