Print Friendly, PDF & Email

Bestwig (ots). Montagmorgen [18. Mai 2015] parkte gegen 10:40 Uhr eine 48-jährige Frau aus Bestwig ihren silbernen Opel Corsa auf dem Parkstreifen entlang der Bundesstraße 7 in Velmede. Der Wagen stand in Fahrtrichtung Brilon vor einem Blumengeschäft.

Gegen 10:50 Uhr hörte eine Zeugin plötzlich einen lauten Knall. Auf der Bundesstraße war ein Auto so dicht an dem Corsa vorbeigefahren, dass er dessen Außenspiegel berührte und zerstörte. Der Unfallverursacher fuhr jedoch einfach weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Laut der Zeugin soll es sich auf dem Fahrzeug eine Friseurreklame befinden. Sie habe das Fahrzeug auch schon öfters im näheren Umkreis gesehen. Nähere Angaben dazu könne sie jedoch nicht machen.

Die Polizei ermittelt nun wegen Unfallflucht und sucht nach weiteren Zeugen, die den Unfall beobachten konnten oder anderweitige Angaben zu dem gesuchten Unfallfahrzeug machen können. Hinweise hierzu werden an die Polizei Meschede unter 0291-90200 erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur Veröffentlichung)