Print Friendly

Bestwig. Die Gemeinde Bestwig stellt in ihrem Bürgerbüro die Software für das Einwohnerwesen um. Ab Mittwoch [07. Dezember 2016] stehen deshalb einige Dienstleistungen nicht mehr zur Verfügung. Insbesondere empfiehlt das Team des Bürgerbüros allen Bürgerinnen und Bürgern, die einen neuen Personalausweis oder Reisepass benötigen, schon jetzt einen entsprechenden Antrag zu stellen.

Wer gerade mit Blick auf die Weihnachtsferien neue Ausweisdokumente benötigt, sollte diese möglichst kurzfristig beantragen“, so Georg Funke vom Bürgeramt der Gemeinde Bestwig. Für die umfangreichen Installationsarbeiten der neuen Software und die sich anschließende Schulung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter muss das Bürgerbüro zudem von Mittwoch bis Freitag [14. bis 16. Dezember 2016] komplett geschlossen bleiben.

Sollte der „Fall der Fälle“ eintreten, also dringend ein Reisedokument benötigt werden, gibt es im Bürgeramt der Gemeinde Bestwig nähere Informationen. Vorläufige Ausweise, vorläufige Reisepässe und Kinderreisepässe können dagegen auch weiter ausgestellt werden. Ebenso stehen weitere Dienstleistungen wie etwa An- und Ummeldungen zur Verfügung.

Die Gemeinde Bestwig bittet alle Bürgerinnen und Bürger für die Einschränkungen während der Umstellungsphase um Verständnis.

Quelle: Gemeinde Bestwig