Print Friendly, PDF & Email

Bestwig. Mitten im Sommer plant der Skiclub Bestwig schon wieder eine Skireise vom 14. – 21. Januar 2012 nach Sölden/Österreich. Auf die Teilnehmer der Skireise warten 150 Abfahrtskilometer bei absoluter Schneesicherheit dank der Höhenlage, der beiden Gletscher Tiefenbachferner und Rettenbachferner und flächendeckenden Beschneiungsanlagen.

Die Pisten sind breit angelegt; vom Anfänger bis zum Schwarze-Pisten-Jäger fühlen sich alle Skifahrer wohl. Auch das interessante Skigebiet von Obergurgl/Hochgurgl wird der Club wieder ansteuern.

In Bezug auf Sport, Spaß und Unterhaltung gehört Sölden zum Besten, was der Alpen- raum an Wintererlebnissen zu bieten hat. Der Skiclub hat ein Hotel mitten im Zentrum von Sölden gebucht, 80 m entfernt vom Ende der Talabfahrt. Skiguides werden die nach Fahrkönnen eingeteilten Gruppen skiläuferisch betreuen.

Im günstigen Reisepreis sind Hin- und Rückreise mit einem Reisebus, 7 Übernacht- ungen mit Halbpension, Skipass, skiläuferische Betreuung und Versicherungen ent- halten. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen gibt es beim 1. Vorsitzenden des Skiclubs Bestwig, Jürgen Zillikens, tagsüber unter den Tel.-Nrn: 02904 711413 oder 02961 4091 oder abends unter 02961 4262, ferner auf der Homepage unter www.ski-club-bestwig.de.

Quelle: Skiclub Bestwig