Print Friendly, PDF & Email

Bestwig. Bestwigs touristische Leistungsträger (u.a. Hoteliers und Vertreter des Fort Fun Abenteuerlandes) haben sich unlängst zur Jahreshauptversammlung der Fremdenverkehrsgemeinschaft Ruhr-Valme-Elpetal e.V. getroffen. Neben den Vereinsregularien ging es um die touristische Entwicklung in der Region und um die Details für die diesjährige Wanderwoche auf dem Bestwig Panoramaweg.

Mitglieder der Fremdenverkehrsgemeinschaft nach der Jahreshauptversammlung von links nach rechts: Reinhard Schmidtmann, Norbert Arens, Katja Bürger (vom Campingplatz Valmetal), Heribert Leibold (Vorsitzender der Fremdenverkehrsgemeinschaft), Andreas Sievering (Fort Fun Abenteuerland), Rudolf Heinemann, Josef Nieder (Flair-Hotel Nieder), Antonius Knippschild (Waldhaus Föckinghausen), Stefan Rüppel (Landgasthof Rüppel). Foto: Tourist-Informationen „Rund um den Hennesee“

Mitglieder der Fremdenverkehrsgemeinschaft nach der Jahreshauptversammlung von links nach rechts: Reinhard Schmidtmann, Norbert Arens, Katja Bürger (vom Campingplatz Valmetal), Heribert Leibold (Vorsitzender der Fremdenverkehrsgemeinschaft), Andreas Sievering (Fort Fun Abenteuerland), Rudolf Heinemann, Josef Nieder (Flair-Hotel Nieder), Antonius Knippschild (Waldhaus Föckinghausen), Stefan Rüppel (Landgasthof Rüppel). Foto: Reinhard Schmidtmann

Die Wanderwoche findet vom 01. bis 05. Juli 2014 statt und die Hoteliers übernehmen jeweils wieder die Führung von je einer Tageswanderung. Die Geselligkeit wird bei einer gemütlichen Einkehr am Ende jeder Wanderung großgeschrieben. Weitere Informationen unter www.bestwiger-panoramaweg.de.

Quelle: Tourist-Informationen „Rund um den Hennesee“