Print Friendly, PDF & Email

Bestwig/Velmede (ots). Am Montag [21. Januar 2013] fiel Polizeibeamten gegen 18.00 Uhr auf der Bundesstraße ein Motorroller-Kleinkraftrad auf, der auffallend zügig im PKW-Verkehr mithalten konnte.

Als der 17-jährige Fahrzeugführer zudem seinem 17-jährigen Sozius für kurze Zeit das Fahrzeug überließ, wurden beide kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass nicht nur eine technische Manipulation am Roller vorlag, die das Fahrzeug schneller machte, sondern auch beiden jungen Männern die nun erforderliche Fahrerlaubnis für ein solches Fahrzeug fehlte. Eine entsprechende Anzeige war die Folge.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis