Print Friendly, PDF & Email

Bestwig (ots). Auf der sogenannten „Rennstrecke“, der Landstraße 776 zwischen Nuttlar und Rüthen, stürzte am Montagabend (10. Juni 2013) gegen 20:00 Uhr ein Motorradfahrer.

Der 26-jährige Mann aus Büren war mit zwei weiteren Kradfahrern in Richtung Rüthen unterwegs und durchfuhr eine Rechtskurve, als das Motorrad auf der ansteigenden aber trockenen und griffigen Strecke wegrutschte. Der Fahrer schlidderte über die gesamte Straßenbreite, stieß gegen eine Halterung der Schutzplanken und blieb schwer verletzt hinter der Planke in der Böschung liegen. Das Motorrad prallte gegen die Schutzplanke, wurde von dort zurückgeschleudert und blieb auf der Straße liegen.

Der Motorradfahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. An dem Krad entstand Sachschaden.

Die Ursache für den Unfall ist in der nicht angepassten Geschwindigkeit des Fahrers zu suchen, was zu dem Sturz des Motorrades führte.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis