Print Friendly, PDF & Email

Bestwig (ots). Von einem Holztransporter fiel am Donnerstagmorgen (14. Februar 2013) ein Teil der Ladung auf die Straße. Zuvor war der 57jährige Fahrer des Lkw auf der Bundesstraße 7 unterwegs gewesen und hatte während der Fahrt bemerkt, dass Holzstämme verrutscht waren.

Um diesen Mangel zu beseitigen verließ der Mann die Bundesstraße und bog in die Straße Zum Bergkloster ab. Beim Abbiegen verlor der Lkw dann Teile der Ladung, so dass Stämme auf der Straße landeten. Den Fahrer erwartet jetzt ein Bußgeld wegen mangelhafter Ladungssicherung. Verletzt wurde niemand.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis