Print Friendly, PDF & Email

Bestwig (ots). Mit leichten Verletzungen musste ein 9 Jahre alter Radfahrer am Donnerstagabend [11. September 2014] nach einem Verkehrsunfall in ein Krankenhaus gebracht werden. Vorher war der Junge gegen 18:20 Uhr mit seinem Rad auf dem Radweg an der Bundesstraße 7 in Bestwig unterwegs gewesen.

Er fuhr in Richtung Meschede. In dem Moment, als der Schüler die Einmündung zur Grimmestraße passierte, wollte aus dieser Straße ein 22-jähriger Autofahrer nach rechts in Richtung Brilon auf die Bundesstraße abbiegen. Der Fahrzeugführer übersah den Radfahrer, was einen Zusammenstoß des Autos mit dem Rad zur Folge hatte. Der Junge stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Bei dem Unfall kam es nur zu leichten Sachschäden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis