Print Friendly, PDF & Email

Bestwig. Der 2. Lauf zur NRW Meisterschaft im Jugendkart Slalom fand am vergangenen Wochenende [03./04. Mai 2014] in Bad Salzuflen-Wüsten statt. Die Jugendgruppe des AMC Velmede nahm mit 10 Fahrern an diesem Lauf teil und kamen mit vielen Pokalen wieder zurück.

Julian Hoppe gewann neben seine Altersklasse in der NRW Meisterschaft auch den Vorlauf zur Deutschen Jugendkart Slalom Meisterschaft. Ebenso gab es auch noch gute Platzierungen in den einzelnen Altersklassen. Hier die Platzierungen: Lukas Schnabel Platz 5, Max Risse Platz 9, Michelle Risse Platz 14, Tim Schnabel Platz 13,Eric Engler Platz 10, Bastian Risse Platz 6, Kevin Diehl Platz 10, Benedikt Risse Platz 5 und Marcel Schnabel Platz 10.

V.l.n.r.: hinten Kevin Diehl, Benedikt Risse, Julian Hoppe, Bastian Risse, Marcel Schnabel. Unten v.l.n.r. Eric Engler, Lukas Schnabel, Michelle Risse, Max Risse, Tim Schnabel. Foto: AMC Velmede

V.l.n.r.: hinten Kevin Diehl, Benedikt Risse, Julian Hoppe, Bastian Risse, Marcel Schnabel. Unten v.l.n.r. Eric Engler, Lukas Schnabel, Michelle Risse, Max Risse, Tim Schnabel. Foto: AMC Velmede

In der Mannschaft Wertung NRW Meisterschaft belegten die Sauerland Racer Platz 6 und die Mini Sauerland Racer Platz 7.Der nächste Lauf findet am 25. Mai 2014 in Bestwig statt. Da dieser Lauf das Heimrennen ist wollen die Velmeder groß auftrumpfen und viele Pokale in Velmede lassen.

Am Samstag [10. mai 2014] geht es für die Superkart Fahrer nach Bad Salzuflen zum ersten und zweiten Lauf zum Westfalenpokal und vorlauf zur Deutschen Meisterschaft. Der AMC Velmede wünscht allen Fahrern viel Erfolg.

Quelle: AMC Velmede