Print Friendly, PDF & Email

Bestwig. Fußball – 22 Mann und ein Ball? Fußball ist mehr: Leidenschaft, Begeisterung, Mitfiebern, Freude, Leiden, Leben! – Wer all das mag, braucht nicht zur WM nach Brasilien: „Fußball total“ gibt es am Samstag [21. Juni 2014] auch in Bestwig – mit Musik, Party-Stimmung, Live-Fußball und vor allem Stadion-Atmosphäre. Live auf der Bühne und außerdem auf Großleinwand von der WM am Zuckerhut.

„Anpfiff“ ist um 18.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses. Auf den Platz laufen dann die „Funky Freaks“ ein – in Gesellschaft des orakelnden Fußballgottes höchstpersönlich. Ihr Motto: „Funk the Fußball!“ Funk und Soul mit deutschen Texten und dann noch Fußball – das wurde in der Musiklandschaft bisher ungefähr so oft zusammengebracht wie Kreisliga und die Meisterschale. Jetzt schwingen sich aber zehn hervorragende Musiker dazu auf, elf gegen elf zu spielen. Zweimal 45 Minuten plus Verlängerung lassen diese Hände Gottes mit Mikrophon, Gitarre, Bass, Keyboard, Schlagzeug und Blasinstrumenten die Luft im Saal brennen wie vor dem großen Finalspiel.

„Fußball total“ mit Liedern über Liebe, Leder, Leid und Latten: Die „Funky Freak Show“ macht am 21. Juni 2014 Station in Bestwig. Foto: (c) Funky Freaks

„Fußball total“ mit Liedern über Liebe, Leder, Leid und Latten: Die „Funky Freak Show“ macht am 21. Juni 2014 Station in Bestwig. Foto: (c) Funky Freaks

Ihr Thema: Die „schönste Nebensache der Welt“ – Fußball eben. In den Reihen der Funky Freaks zaubern sieben Musiker, die in Bestwig bereits das Spiel der Familie Popolski gemacht haben. Die Nominierung für den Deutschen Fernseh- sowie Grimme-Preis vor vier Jahren bewies endgültig, dass sie in der Champions League angekommen sind. Und jetzt stürmen sie nach vorne und verbinden König Fußball und das Leben im Alltag – auf Deutsch, sie tanzen, schwitzen und sind mittendrin statt nur dabei. An Sitzplätze ist bei diesem multimedialen Fußballkonzert nicht mehr zu denken, der Saal wird zur Fankurve.

Die „2. Halbzeit“ folgt dann um 21 Uhr – mit dem Public Viewing der WM-Begegnung Deutschland gegen Ghana. Im Großen Bürgersaal des Bestwiger Rathauses wird sie beim „Rudelgucken“ live übertragen.

Der Eintritt zum Public Viewing ist frei; für die Funky Freak Show kosten Eintrittskarten im Vorverkauf 12 Euro, an der Abendkasse 15 Euro. Vorverkaufsstellen sind die Filiale Velmede der Sparkasse Hochsauerland sowie die Tourist-Info im Bahnhof Bestwig. Zudem gibt es Karten im Online-Shop unter www.kulturpur-bestwig.de im Internet. Der TuS Velmede-Bestwig lädt alle Bürgerinnen und Bürger, alle Interessierten und alle Fans von guter Musik und rundem Leder zu diesem ganz besonderen Fußball-Abend ein.

Quelle: TuS Velmede-Bestwig