Print Friendly, PDF & Email

Bestwig. Bei den sommerlichen Temperaturen fällt es schwer, schon an Halloween zu denken aber im Freizeitpark FORT FUN laufen die Vorbereitungen für das erfolgreiche Halloween-Event „FORT FEAR Horrorland“ bereits auf Hochtouren.

Jackie and Dolls

Jackie and Dolls

Jackie Moon, die Hauptfigur der Veranstaltung, und ihre Puppen werden wieder ihr Unwesen im Abenteuerland treiben und die Besucher am 19., 26., 31. Oktober und 1. November in Angst und Schrecken versetzen. Allerdings ist Jackie zur Zeit noch auf der Suche nach Nachwuchstalenten, die Spaß daran haben, anderen Menschen das Blut in den Adern gefrieren zu lassen.

Dolls

Dolls

Eine fesselnde Geschichte strickt sich um “Jackie Moon“ die Halloween-Hauptfigur des Freizeitparks FORT FUN: Die ehemalige Kostümbildnerin würde alles dafür tun, ein Star auf der Theaterbühne zu werden, angeblich verwandle sie sogar Menschen, die ihr zur Verwirklichung dieses Traums verhelfen sollen, in Puppen. So verschwanden vor einigen Jahren in einem alten Theater von einem Tag auf den anderen sämtliche Mitarbeiter. Schaulustige berichten außerdem von entstellten Kreaturen, die im Wald hinter dem Theater ihr Unwesen treiben und im letzten Jahr wurde das alte Theater auf mysteriöse Weise vollkommen zerstört und vom Täter fehlt jede Spur …

Dolls

Dolls

„FORT FEAR Horrorland“ ist das Halloween-Highlight im Sauerland und bietet sowohl richtigen Horror-Fans als auch denen, die vielleicht nur die Halloween-Atmosphäre in der Westernstadt des FORT FUN und den Park bei Nacht genießen wollen, ein abwechslungsreiches Programm.

Zum Erfolg des Horror-Events tragen vor allem auch die Akteure, die sogenannten Scare-Actors, maßgeblich bei. „Wir sind sehr stolz darauf, dass sich über die letzten 5 Jahre eine richtige Halloween-Familie mit Akteuren, die jedes Jahr wieder dabei sind, entwickelt hat“, erzählt Christine Schütte, Marketing-Leiterin im FORT FUN bzw. FORT FEAR. „Jedes Jahr kommen aber auch neue Gesichter dazu und wir sind immer wieder gespannt darauf, wer sich bei uns als Scare-Actor bewirbt.“

Die Kandidaten nehmen dafür teilweise sogar sehr weite Anreisen in Kauf und befinden sich in den unterschiedlichsten Altersgruppen und Lebenslagen. „Vom Student bis hin zur Familienmutter mit kleinen Kindern haben wir alles dabei“, berichtet Schütte. „Manch einer versucht sein Talent als Erschrecker bei uns als erstes auf die Probe zu stellen und andere haben wiederum schon Erfahrungen bei anderen Halloween-Veranstaltungen gesammelt.“ Was alle verbinde, so Schütte, sei eine ganz besondere Leidenschaft und Fähigkeit, nämlich von einen Moment auf den anderen in eine Rolle zu schlüpfen, die es wiederum schafft, anderen Menschen einen kalten Schauer über den Rücken zu jagen.

Jeder Scare-Actor habe dabei seinen eigenen Stil. Wichtig ist im FORT FEAR Horrorland allerdings im Vergleich zu anderen Halloween-Veranstaltungen, dass sich wirklich alles um die Geschichte von Jackie Moon drehen muss. Die Storyline zieht sich wie ein roter Faden durch das Event und ist sogar in dem Roman „Jackie“ von Sascha Ehlert nachzulesen. „Es war ein sehr spannendes Projekt, unserer Halloween-Hauptfigur durch den Roman richtig Leben einzuhauchen“, berichtet Andreas Sievering, technischer Manager im FORT FUN. „So etwas hat es in dieser Form zuvor noch nicht gegeben.“ Es handele sich hierbei allerdings um einen richtigen Horror-Roman, für den der Freizeitpark eine Altersempfehlung ab 18 Jahren ausspricht. Zu den neuen Attraktionen im FORT FEAR Horrorland 2013 möchte der Freizeitpark zu diesem Zeitpunkt noch nicht viel verraten, es gibt nur einen kleinen Hinweis von Christine Schütte: „Es wird sich einiges verändern.“

Zunächst einmal richtet sich das Augenmerk des Organisationsteams aber ganz auf das anstehende Casting, welches übrigens auch schon das zweite in diesem Jahr ist. „Wir erhalten immer wieder Anfragen von begeisterten Erschreckern und Nachwuchstalenten, die gerne Teil von Jackie Moons Welt werden wollen“, erklärt Schütte. Daher habe man sich entschieden, einen 2. Castingtermin am 31. August anzusetzen. Alle Interessierten können sich bequem per Online-Formular auf FORTFEAR.de bewerben und erhalten eine Einladung zum Casting, wenn die Bewerbung Jackie Moon und dem Organisationsteam gefällt. „Wir können uns glücklich schätzen, auch bei der Organisation treue Unterstützer zu haben, die eine Vielzahl an Aufgaben übernehmen“, berichtet Sievering. „Ohne sie wäre eine Veranstaltung dieser Größe für uns nur schwer umsetzbar“.

Das gesamte FORT FEAR Team wartet nun gespannt auf die eingehenden Bewerbungen. Kandidaten können sich über das Online-Bewerbungsformular noch bis zum 28. August bewerben, um vielleicht am 31. August beim Casting dabei sein zu können. Seit nunmehr 41 Jahren gibt es das FORT FUN Abenteuerland. Anziehungspunkt für die Besucher sind nicht nur die außergewöhnlichen Fahrgeschäfte, die laufend nach höchsten Sicherheitsstandards geprüft werden. Auch die Lage in den Bergen mitten im Herzen des Sauerlands mit seiner waldreichen Umgebung macht FORT FUN zu etwas Besonderem. Rund 200 Mitarbeiter sind in dem Park beschäftigt und sorgen sich um das Wohlergehen der Besucher. Das FORT FUN Abenteuerland ist ein Unternehmen der Compagnie des Alpes Gruppe, eine der weltweit führenden Gesellschaften der Familienunterhaltungsindustrie. Es ist die Adresse für Freizeitspaß im Sauerland.

Quelle: FORT FUN Abenteuerland