Print Friendly, PDF & Email

Bestwig (ots). Auf dem Weg von Süddeutschland nach Berlar verfuhr sich eine 46-jährige Frau aus Friedberg (Bayern) am Montag [10. September 2012] gegen 21:00 Uhr in der Straße Kirchplatz in Heringhausen.

Die Frau, die mit ihrem Pkw und einem Pferdeanhänger inklusive zweier Pferde unterwegs war, fuhr bei einem Wendemanöver mehrfach rückwärts gegen die Hauswand des Pfarrheims und vorwärts gegen einen Grundstückszaun. Anwohner, die der Frau helfen wollten, bemerkten eine deutliche Alkoholfahne bei der Fahrerin und informierten daraufhin die Polizei. Die führte dann auch einen Alco-Test durch, der deutlich positiv ausfiel.

Nachdem die Pferde untergebracht werden konnten, musste sich die 46-Jährige einer Blutprobe unterzeihen und ihren Führerschein unmittelbar an die Polizei übergeben. Die Frau aus Friedberg erwartet jetzt ein entsprechendes Strafverfahren. Der Sachschaden an dem Pkw, dem Pferdeanhänger, der Hauswand und dem Zaun liegt bei etwa 3.500 Euro. Die Pferde blieben unverletzt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis