Print Friendly, PDF & Email

Bestwig. Am kommenden Wochenende [14./15. März 2015] ist es soweit. Die erste Motorsport-Schau Sauerland öffnet in der Velmeder Schützenhalle Tür und Tor. Neben Karts, Formel-Rennwagen, Renn-Tourenwagen, Rennmotorräder und Sportwagen wird es auch viele Geschichten aus dem Motorsport geben.

Zur Erinnerung an den legendären „Sauerland-Bergpreis“ werden ehemalige erfolgreiche Bergrennfahrer und Fahrer aus dem aktuellen Rennsport zu Gast sein. Mit Autogrammstunden und Interviews wird der 4-malige Gesamtsieger am Sauerland-Berg „Jürgen Neuhaus“ den interessierten Besuchern Rede und Antwort stehen. Unvergessen seine Rekordfahrt mit dem Porsche 917 im Jahre 1971!

Jürgen Neuhaus mit seinem Porsche 917. Foto: © Horst Schöne

Jürgen Neuhaus mit seinem Porsche 917. Foto: © Horst Schöne

Die High-Lights im Rahmen der „ca. 30 Rennwagen“!, werden ein „6-Rad-Indianapolis-Formelfahrzeug“ und ein BMW-M3 GTR aus der USA-IMSA-Serie sein. Gewürzt wird die Motorsportschau mit Rennfilmen und Autogrammstun-
den der Fahrer.

6-Rad-Indianapolis-Formelfahrzeug. Foto: © Horst Schöne

6-Rad-Indianapolis-Formelfahrzeug. Foto: © Horst Schöne

Motorsportbegeisterte können am Samstag [14. März 2015] von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag [15. März 2015] von 10 bis 18 Uhr die vom MSC Oberruhr und Scuderia-Westfalica organisierte Motorsport-Schau in der Velmeder Schützenhalle besuchen. Der Eintritt beträgt 5 Euro (Kinder bis 12 Jahren haben freien Eintritt).

BMW-M3 GTR aus der USA-IMSA-Serie. Foto: © Horst Schöne

BMW-M3 GTR aus der USA-IMSA-Serie. Foto: © Horst Schöne

Quelle: MSC Oberruhr