Print Friendly, PDF & Email

Bestwig (ots). Bei einem Auffahrunfall in Velmede wurde am Mittwoch [02. Januar 2013] gegen 12:00 Uhr ein 31-jähriger Autofahrer aus Paderborn leicht verletzt. Der Mann war auf der Bundesstraße 7 in Richtung Meschede unterwegs und beabsichtigte nach links in die Feldstraße abzubiegen.

Auf Grund von Gegenverkehr musste der Paderborner jedoch vor dem Abbiegen bremsen und anhalten. Ein 30-jähriger Lkw-Fahrer, der hinter dem Autofahrer herfuhr, bemerkte dies zu spät und fuhr auf den vor ihm stehenden Pkw auf. Dabei erlitt der Autofahrer leichte Verletzungen, der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7.500 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis