Print Friendly, PDF & Email

Bestwig / Andreasberg. Am Sonntag [20. Dezember 2015] fand der mittlerweile traditionelle „kleinste Weihnachtsmarkt in der Gemeinde Bestwig“ statt. Der alle zwei Jahre stattfindende Weihnachtsmarkt öffnete, den einzigen Stand, nun schon zum fünften Mal.

In diesem Jahr wurde erstmalig eine Tombola und Versteigerung durchgeführt. Der Hauptpreis der Tombola, 2 VIP-Tickets für das Bundesligaspiel SC Paderborn gegen RB Leipzig, waren so sehr begehrt das die Lose schnell vergriffen waren. Gleichzeitig wurden Bundesligatrikots, teilweise mit Original-Unterschriften der Spieler, versteigert.

Trotz warmer Temperaturen kamen zum Weihnachtsmarkt zahlreiche Andreasberger und auch Ortsfremde die den Glühwein nicht verschmähten. Eine leckere Bratwurst vom Grill rundete das begrenzte Angebot ab.

Glückliche Ersteigerer der Trikots. Foto: © Harald Hamedinger

Glückliche Ersteigerer der Trikots. Foto: © Harald Hamedinger

Am Ende des Tages kamen so 2.600 Euro zusammen. Somit konnte dem Jugend- und Kinderhospiz bisher fast 10.000 Euro übergeben werden. Das Geld vom diesjährigen Weihnachtsmarkt wird am 05. Januar 2016 um 14.00 Uhr dem Jugend- und Kinderhospiz in Olpe übergeben. Wer Interesse aus Andreasberg hat an dieser Übergabe teilzunehmen, meldet sich bitte beim Organisationsteam vom Weihnachtsmarkt.

Das Organisationsteam bedankt sich bei ALLEN Andreasbergern, Gästen, Helfern und Spendern für dieses tolle Rekordergebnis.

Weitere Impressionen vom Weihnachtsmarkt:

Glühwein trinken für den guten Zweck. Foto: © Harald Hamedinger

Glühwein trinken für den guten Zweck. Foto: © Harald Hamedinger

Foto: © Harald Hamedinger

Foto: © Harald Hamedinger

Quelle: Organisationsteam Weihnachtsmarkt mit Herz