Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg/Bad Fredeburg. Am Sonntagabend, 02. Januar 2011, kam es vor dem Sparkassengebäude auf der Straße Im Ohle zu einem Raub. Dort wurde die Eigentümerin einer Pizzeria, die ihre Tageseinnahmen zum Nachttresor der Sparkasse bringen wollte, von einer unbekannten männlichen Person unter Vorhalt einer Schusswaffe aufgefordert die Geldtasche auszuhändigen.

Nachdem die Geschädigte der Forderung nachkam, flüchtete der Täter mit dem vierstelligen Geldbetrag zu einem in der Nähe geparkten VW Polo, indem ein weiterer Täter wartete, und fuhr mit dem Fahrzeug in Richtung Bundesstraße 55 davon. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: Ca. 25-30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlanke Figur. Er war schwarz bekleidet und hatte eine Mütze über das Gesicht gezogen. Der 2. Täter konnte nicht näher beschrieben werden. An dem Fluchtfahrzeug befand sich ein HSK-Kennzeichen.

Hinweise zu den Räubern bitte an die Polizei in Meschede, Tel. 0291/90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK