Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg/Bad Fredeburg (ots). In Bad Fredeburg im Verlauf der Straße Am weißen Stein übte am Montagnachmittag [08. Juli 2013] gegen 16:30 Uhr ein kleiner Junge das Fahrradfahren ohne Stützräder. Ein Ehepaar war ebenfalls auf der Straße bei einem Spaziergang unterwegs.

Der „Fahranfänger“ fuhr von hinten auf die Fußgänger zu und fuhr die 69 Jahre alte Frau von hinten an. Diese verlor dadurch das Gleichgewicht und stürzte. Dabei erlitt die Spaziergängerin schwere Verletzungen. Sie musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Auch der junge Radfahrer fiel zu Boden und verletzte sich leicht. Eine ärztliche Behandlung war aber nicht erforderlich. Der Vater des Jungen war ebenfalls anwesend, konnte aber nicht mehr rechtzeitig eingreifen, um den Unfall zu verhindern.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis