Print Friendly

Bad Berleburg (ots). Am Dienstagmorgen [22. November 2016] fuhr kurz nach 8 Uhr ein 80-jähriger mit seinem Nissan aus Richtung „Ederstraße“ kommend über die „Poststraße“ in Bad Berleburg. In Höhe einer Metzgerei musste er hinter einem stehenden Lkw wegen Gegenverkehrs anhalten.

Als die Straße frei war, fuhr er an dem Laster vorbei und streifte diesen. Anstatt den Unfall mit dem Brummi-Fahrer zu regeln, entfernte sich der Senior von der Unfallstelle. Die Polizei ermittelte den Unfallflüchtigen in einer nahegelegenen Arztpraxis und fertigte eine Anzeige wegen Unfallflucht.

Der Flüchtige war irrtümlicherweise davon ausgegangen, dass der Lkw-Fahrer kein Interesse an einer Schadensregulierung hatte. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in einer geschätzten Höhe von 5.400 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Grafik: © Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)