Print Friendly, PDF & Email

Bad Arsolen. Was kann es schöneres geben, als in fideler Runde im atmosphärisch gestalteten Ambiente bei heiterer Musik und leckerem Essen, guten Wein und Sekt zu probieren? Ein stimmungsvolles Wochenende erwartet die Besucher auf dem Kirchplatz mitten in Bad Arolsen.

Zum Genießen und Verweilen ladet der Bad Arolser Gewerbeverein „Handel, Handwerk und Gewerbe“ (HHG) mit einem Angebot von verschiedenen Weinen und typischen Gerichten ein. Vom 15. bis 17. September 2017 bietet das Bad Arolser Weinfest auf dem südlichen Kirchplatz seinen Besuchern viele kulinarische Köstlichkeiten. Bei den gestaltete Sitzmöglichkeiten und mit mehr als 200 qm überdachten Bereichen lohnt sich der Besuch bei jedem Wetter.

Auch in diesem Jahr erwartet die Weinliebhaber eine edle Auswahl von jungen frischen Weinen bis zu ausgereiften Spitzentropfen. An acht Ständen werden ausgesuchte Weinen, Sekt und Säfte direkt von Winzern von der Nahe und aus dem Rheingau, der Pfalz und Rheinhessen sowie Produkte der örtlichen Brauerei angeboten.

Foto: © Kunstmuehle Braunsen / Gunter Best

Foto: © Kunstmuehle Braunsen / Gunter Best

Passend dazu gibt es eine große Auswahl an Spezialitäten und Gaumenfreuden. Regionale Köstlichkeiten vom örtlichen Caterer, Käse und Fischspezialitäten, Elsässer Flammkuchen, Crepes und diverse Süßigkeiten sind nur ein kleiner Vorgeschmack auf das breite Angebot der Leckereien. Die kleinen Besucher dürfen sich zusätzlich auf ein Kinderkarussell, Kinderschminken und die Herstellung von Sandbildern freuen.

Schwungvolle Musik

Der Kirchplatz und das musikalische Angebot bieten die passende Atmosphäre zum Genießen. Bei dezenter Kirchplatzbeschallung wird an allen drei Tagen ein musikalisches Bühnenprogramm angeboten.

Für die Musikalische Umrahmung am Freitag- und am Samstagabend [15. und 16. September 2017] ist auch in diesem Jahr das Duo „Barleycorn – acoustic & electric music“ aus der Kreis- und Hansestadt Korbach engagiert.

Am Freitagabend [15. September 2017] sorgen die beiden Musiker Christoph Winzer und Wolf Pellmann mit ausgewählten Songs der letzten fünfzig Jahre im neuen akustischen Gewand für feinste Unterhaltung. Jeder ihrer interpretierten Titel hat durch die Symbiose aus musikalischem Können und lockerem Entertainment sein eigenes Flair und seine eigene Geschichte, welche von den Beiden nur zu oft und gerne erzählt wird. Ob zum Tanzen oder Mitsingen, zum Zuhören oder Nachdenken, die beiden Musiker haben für Jeden etwas dabei.

Am Samstagabend [16. September 2017] heißt es dann „Barleycorn – electric music“: verstärkt durch den Einsatz von elektrischen Gitarren und Keyboards präsentieren die Beiden eine Auswahl von hörenswerten und tanzbaren Hits aus der Rock & Popmusik, von Oldies über 80er/90er Jahre bis zu modernen Songs aus den Charts ist alles dabei.

Foto: © Pressebild

Foto: © Pressebild

Am Sonntagmittag [17. September 2017] wird das Programm unter dem Titel „Musica di Fiat“ mit einem Gesangskonzert mit Piero Mallia und Tochter Serena – der 12-Jährigen Bad Arolser Nachwuchssängerin sowie der für ihren eigenen Stil bekannten Bad Arolser Jazz- & Bluesband „Chilli Blue“ eröffnet.

Die musikalischen Darbietungen von Piero Mallia umfassen vordringlich italienische Volks-, Schlager- und Popmusik. Seine Tochter Serena wird insbesondere von der BARock-AG gefördert und hat Ihr Können bereits zur Eröffnung des verkaufsoffenen Sonntags zu den Barockfestspielen unter Beweis gestellt.

Songs, von bekannten Jazzstandards bis zu modernen Jazzsongs, werden im eigenen Stil von „Chilli Blue“ interpretiert. Langsam und gefühlvoll, oder schnell und treibend, aber auch mal experimentell und gewagt. Bei einigen Liedern sind eigene deutsche Texte zu hören, direkt dem Leben entnommen, treffend und mit hintergründigem Humor. Auch Stücke moderner deutscher Jazzinterpreten sind im Repertoire zu finden. Die Mischung wird abgerundet durch schwere Bluesnummern, zu denen man sich gut einen Schaufelraddampfer vorstellen kann, der sich langsam gegen die Strömung den Mississippi hinauf kämpft.

Nachdem dann die Tanzgruppe der Musikschule Bad Arolsen Ausschnitte aus seinem umfangreichen Ausbildungsprogramm zum Ballett, Stepp-, Jazz- und Fitnesstanz gezeigt hat, unterhält der Musikverein Mengeringhausen im Rahmen eines Kurkonzertes mit volkstümlicher Musik die Kirchplatzgäste.

Ab 18.00 Uhr unterhält dann die Line-Dance-Gruppe „Lucky Heels“ die Gäste. Alle die möchten haben da die Möglichkeit unter Anleitung mitzutanzen.

Leckerer Mittagstisch mit regionalen Spezialitäten zum verkaufsoffenen Sonntag

Erneut wird auf dem teilüberdachtem Kirchplatz ab 11.30 Uhr ein offener leckerer Mittagstisch zu einem Gesangskonzert angeboten. Platzreservierungen können mit Uhrzeitangabe unter Veranstaltung@HHG-BadArolsen.de erfolgen.

Am Sonntag [17. September 2017] öffnen von 13.00 bis 18.00 Uhr die Ladengeschäfte ihre Pforten und laden zum Bummeln und Shoppen in der historischen Innenstadt ein. Die heimischen Kraftfahrzeughändler präsentierten die neuesten Pkw- und Zweiradmodelle auf der nördlichen Kirchplatzseite; ein Flohmarkt in der Kaulbachstraße rundet das sonntägliche Angebot ab.

Fahrdienst an allen drei Tagen

Mangelnde oder eingeschränkte Mobilität ist gerade im ländlichen Raum ein nahezu unüberwindliches Handicap. Um hier möglichst vielen Menschen den Besuch des Weinfestes, des verkaufsoffenen Sonntags zu ermöglichen ist ein Fahrdienst für die Region Nordwaldecks zu Sonderpreisen organisiert.

Interessierte Besucher/Innen aus Bad Arolsen, Diemelstadt, Twistetal und Volkmarsen können sich beim Taxi- & Mietwagenunternehmen Schaake unter der Telefonnummer 05691-5800 anmelden. Diese legen dann gemeinsam mit den Fahrgästen die Routen und Abhol- und Rückfahrzeiten zu akzeptablen Preisen fest.

Quelle: Verein HHG für Weinfest
Fotos: siehe Bildunterschrift