Print Friendly

Arnsberg (ots). Am Mittwoch [01. August 2012] wurden der Polizei in Arnsberg gleich zwei Wohnungseinbrüche gemeldet. Der erste Einbruch fand in der Zeit zwischen 15:00 Uhr und 16:30 Uhr in Neheim in der Möhnestraße statt.

Unbekannte Täter drangen in ein Mehrfamilienhaus ein und brachen die Wohnungstüren im Erdgeschoss und im 1. Obergeschoss auf. In den Wohnungen durchsuchten sie alle Räume. Beide Wohnungen waren im Tatzeitraum durch die Bewohner verlassen. Der Sachschaden liegt bei etwa 2.500 Euro. Die Beute steht noch nicht abschließend fest.

Ein Ehepaar, das in der Straße „Alter Burgweg“ wohnt, hatte seine Wohnung gegen 16:15 Uhr für etwa 15 Minuten verlassen. Bei der Rückkehr zu dem Haus war die Eingangstür aufgebrochen. Die unbekannten Täter hatten die Wohnräume im 1. Obergeschoss durchsucht und Schmuck gestohlen. Sie hinterließen einen Sachschaden von über 1.000 Euro und verließen das Haus über eine Terrassetür im Erdgeschoss. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Arnsberg (02932-90200).

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK