Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Auf der BAB 46 kam es am Dienstag Nachmittag [27. Oktober 2015] in Höhe des Kilometers 53 nahe der Abfahrt Neheim / Voßwinkel in Fahrtrichtung Werl zu einem schweren Verkehrsunfall, der zwei Schwerverletzte forderte.

Feuerwehr und Rettungsdienst wurden zur Menschenrettung und zur Ausleuchtung und Absicherung der Unfallstelle alarmiert. Eine schwerverletzte Person wurde mit dem angeforderten Rettungshubschrauber Christoph 8 in eine Klinik nach Unna geflogen. Eine weitere Person wurde mit dem Rettungswagen unter Begleitung eines Notarztes ins Arnsberger Krankenhaus transportiert.

Auf der BAB 46 kam es am Dienstag Nachmittag [27. Oktober 2015] nahe der Abfahrt Neheim / Voßwinkel in Fahrtrichtung Werl zu einem schweren Verkehrsunfall, der zwei Schwerverletzte forderte. Foto: © Feuerwehr Arnsberg

Auf der BAB 46 kam es am Dienstag Nachmittag [27. Oktober 2015] nahe der Abfahrt Neheim / Voßwinkel in Fahrtrichtung Werl zu einem schweren Verkehrsunfall, der zwei Schwerverletzte forderte. Foto: © Feuerwehr Arnsberg

Im Einsatz waren die Hauptwache der Feuerwehr mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug, der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen und zwei Notarzteinsatzfahrzeugen, ein Rettungshubschrauber sowie die Polizei.

 Foto: © Feuerwehr Arnsberg

Foto: © Feuerwehr Arnsberg

Quelle: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Arnsberg