Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Montagabend [20. Juli 2015] betraten gegen 18:00 Uhr zwei junge Männer eine Gaststätte an der Glösinger Straße. Die Bedienung dort befand sich gerade in den hinteren Räumen, als sie ein Quietschen hörte, welches nur vom Öffnen der Geldkassette stammen konnte.

Sie lief sofort zurück in den Schankraum und sah noch, wie die zwei Männer aus der Gaststätte flohen. Sie lief hinterher und machte Zeugen auf ihre Situation aufmerksam. Ein 32-jähriger Mann aus Wickede zögerte auch nicht, sondern packte sich sofort einen der beiden Flüchtigen, die gerade an ihm vorbei liefen und hielt ihn fest. Der Täter konnte sich jedoch losreißen, wobei sich der Zeuge am Knie verletzte.

Die Polizei suchte mit mehreren Beamten und dem Diensthund nach den beiden Tätern. Sie konnten wenig später durch den Diensthundeführer in der Nähe gestellt werden. Sie wurden vorläufig festgenommen und zur Polizeiwache verbracht. Es handelt sich bei den Tätern um zwei 21- und 27-jährige Männer aus Meschede. Nach Abschluss der Maßnahmen konnten sie von der Wache entlassen werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)