Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg / Holzen (ots). Am Mittwochmorgen [15. Januar 2014] bogen gegen 08:00 Uhr auf der Hönnetalstraße hintereinander zwei Fahrzeuge auf den Parkplatz einer Bäckerei ein. Während der 21-jährige Fahrer des zweiten Fahrzeugs seinen grünen Audi dort auch parkte, nutzte der 50-jährige Fahrer des ersten Fahrzeugs den Parkplatz zum Wenden.

Er fuhr einen großen Bogen mit seinem weißen Ford und stieß dabei mit der vorderen Stoßstange gegen die Beifahrertür des Audi. Der 50-jährige Arnsberger hatte während seines Wendemanövers nicht mitbekommen, dass der Audi gerade geparkt hatte. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von über 1.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis