Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Nach einer Verkehrsgefährdung vom vergangenen Donnerstag [23. Februar 2012] sucht das Verkehrskommissariat Arnsberg Zeugen. Gegen 16:15 Uhr hatte ein blauer Mini mit weißen Streifen in Fahrtrichtung Arnsberg in einer Kurve drei vor ihm fahrende Autos überholt.

Ein entgegenkommender Autofahrer musste eine Vollbremsung bis zum Stillstand machen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Am Steuer des Minis soll ein etwa 25 bis 30 Jahre alter Mann gewesen sein. Die Polizei bittet die zwei bislang unbekannten Fahrer der überholten Autos, sich unter Tel. 02932-90200 zu melden.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK