Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg/Hüsten (ots). Wie der Polizei erst jetzt bekannt geworden ist, kam es am Donnerstag [10. Oktober 2013] in Hüsten zu einen Verkehrsunfall, bei dem ein 64 Jahre alter Mann schwer verletzt wurde.

Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der Mann gegen 12:25 Uhr einen Bus der Linie S20, der in Richtung Sundern fuhr, an einer Bushaltestelle an der Bahnhofstraße auf Höhe des dortigen EDEKA-Marktes verlassen. Als der voll besetzte Bus stand, ließ er noch zwei junge Mädchen vor. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte der 64-Jährige dann aus dem Bus auf den Boden der Bushaltestelle. Von dort wurde er vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Strittig ist bislang, warum es zu dem Sturz kam.

Das Verkehrskommissariat bittet die beiden jungen Mädchen und weitere Zeugen, wie zum Beispiel Fahrgäste des Busses oder Passanten, die Angaben zu dem Unfall machen können, sich mit der Polizei in Arnsberg unter der Telefonnummer 02932-90200 in Verbindung zu setzten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis