Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Donnerstagnacht [08. Januar 2015] meldeten sich gegen 01:30 Uhr zwei Zeugen bei der Polizei Arnsberg und berichteten von einer Schlägerei. Im Bereich Apothekenstraße / Jägerstraße schlugen drei Männer auf einen Vierten ein.

Die Unbeteiligten waren durch lautes Geschrei auf die Szene aufmerksam geworden. Einer der Zeugen schritt ein und stellte sich dazwischen, wodurch es auch zu keinen weiteren Angriffen kam. Als die informierte Polizei nur wenige Minuten später vor Ort war, hatten sich allerdings die drei Schläger, aber auch der Geschlagene bereits in Richtung Innenstadt entfernt.

Die Zeugen berichteten, dass der Geschlagene im Gesicht geblutet hat. Es soll sich um einen Afrikaner handeln, der eine rote Basecap getragen hat. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Ermittler suchen zur Zeit unter anderem nach dem Geschädigten und weiteren möglichen Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02932-90200 mit der Polizei Arnsberg in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)