Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). An dem Radweg zwischen der „Vogelwiese“ in Hüsten und der Kleingartenanlage Ruhrufer in Bruchhausen wurden mehrere Zaunelemente beschädigt. Diese sorgen für eine Trennung des Radwegs zu den dortigen Bahnschienen.

Einige der Elemente des Zauns wurden quer auf den Radweg gelegt, so dass diese ein gefährliches Hindernis für Radfahrer darstellten. Durch einen Mitarbeiter der Stadt Arnsberg konnte die Gefahrenstelle beseitigt werden.

Der Tatzeitraum ist bislang ungeklärt. Einem Passanten waren die Zaunelemente am Sonntagmorgen [03. Februar 2013] gegen 09:15 Uhr aufgefallen. Auf Grund der Frequentierung des Radwegs ist davon auszugehen, dass die Beschädigungen nicht älter als ein oder zwei Tage sind, die Tat also von Freitag auf Samstag oder von Samstag auf Sonntag stattgefunden hat.

Hinweise auf die Täter bitte an die Polizei Arnsberg unter der Telefonnummer 02932-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis