Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg/Bergheim. In der Nacht zum Freitag [01. April 2011] geriet auf einem Abstellplatz an der Raiffeisenstraße ein Wohnmobil aus bislang unbekannter Ursache in Brand. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Fahrzeug lichterloh in Flammen.

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Ein neben dem Wohnmobil stehender Linienbus wurde ebenfalls durch den Brand beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 16.000 Euro. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK