Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Die Stadtentwicklung Arnsberg lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am kommenden Donnerstag [25. Oktober 2012] von 18 bis 21 Uhr zu einem Werkstattgespräch ins Bürgerhaus Moosfelde (Zu den Gärten 69) ein.

Thema ist die Umgestaltung des Platzes an der Ernst-König-Straße im Rahmen der Quartiersentwicklung Moosfelde/Waldsiedlung Camp Loquet. Eingeladen ist jeder, der Lust hat, sich in die weitere Planung einzubringen.

Im Werkstattgespräch werden erste Ideen zur Umgestaltung vorgestellt und diskutiert. Anschließend wird der Entwurf in Arbeitsgruppen konkretisiert. Ziel des Abends ist es, einen abgestimmten Entwurf zu entwickeln, dessen Umsetzung wenn möglich noch in diesem Jahr starten soll.

Werkstattgespräch zur Umgestaltung des Platzes Ernst-König-Straße. Foto: Stadt Arnsberg

Auslöser für die Umgestaltung war die Aktion „Quartiersbüro vor Ort“, bei der Anwohner im September 2011 ihre Unzufriedenheit mit der existierenden Platzgestaltung äußerten. Der Platz weise keinerlei Aufenthaltsqualität auf und zudem sei die Abgrenzung der verschiedenen Verkehrsteilnehmer unzureichend.

Auf Grundlage einer Beschlussvorlage entschied der Ausschuss für Planen, Bauen und Umwelt, den Platz mit einfachen Mitteln umzugestalten. Die Finanzierung der Maßnahme erfolgt zu 70 Prozent aus Mitteln des Förderprogramms Stadtumbau West. Hierzu liegt die grundsätzliche Zustimmung des Fördermittelgebers vorbehaltlich einer Konkretisierung von Planung und Kosten vor.

Nähere Informationen gibt es beim Quartiersbüro Moosfelde unter Tel. 02932/8029500 oder bei der Stadtverwaltung, Fachbereich Stadtentwicklung, Ansprechpartnerin Michaela Röbke unter Tel. 02932/2011812.

Quelle: Stadt Arnsberg