Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg / Wennigloh. Das Bergdorf Wennigloh ist um eine Attraktion reicher: Am Sonntag [18. Mai 2014] wurde um 10:30 Uhr neben dem Sportplatz an der Dreikönigsstraße das neue Wennigloher Wander-Portal eingeweiht. Das aus drei Teilen bestehende Portal gibt den Wanderern, deren Weg durch das Höhendorf führt, Auskunft über die schönsten Strecken rund um Wennigloh.

Einweihung am Sonntag fand erfreulich große Resonanz. Foto: Forum Wennigloh

Einweihung am Sonntag fand erfreulich große Resonanz. Foto: Forum Wennigloh

In der Mitte des dreiteiligen Ensembles ist ein Schaukasten platziert, in dem Wanderkarten mit Routenempfehlungen und Informationen über das Dorf Wennigloh ausgehängt sind. In Bezug auf die Wanderkarten wird das Forum Wennigloh von der SGV-Abteilung Arnsberg unterstützt. Der SGV informiert zudem in einem eigenen Info-Fach über seine Aktivitäten. Links und rechts von dem Schaukasten gibt jeweils ein Holzpfahl mit Wegweisern die Lage markanter Ziele an, wie etwa des Sorpesees oder der umliegenden Ortschaften. Zudem bietet eine nagelneue hölzerne Ruhebank den Erholungssuchenden die Möglichkeit, am Wander-Portal eine Rast einzulegen.

Foto: Forum Wennigloh

Foto: Forum Wennigloh

Das auf Initiative des Forum Wennigloh und mit tatkräftiger Unterstützung mehrerer Wennigloher Sponsoren errichtete Wander-Portal, das bereits vor einigen Wochen installiert wurde, wurde nun am 18. Mai 2014 offiziell seiner Bestimmung übergeben. Hierzu waren rund 70 Wennigloherinnen und Wennigloher sowie eine Abordnung der SGV-Abteilung Arnsberg erschienen. An die kleine Feierstunde schloss sich ein gemütlicher Frühschoppen mit kühlen Getränken und Bratwurst für Groß und Klein an. Das Forum Wennigloh freut sich, mit dem Wander-Portal die Attraktivität des Dorfes weiter steigern zu können.

Quelle: Forum Wennigloh