Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Nach den großen Erfolgen der letzten Spielzeiten geht das Musical „Weiblich, 45plus – na und!?! HEISSE ZEITEN – Wechseljahre“ in dieser Spielzeit bereits zum vierten Mal auf Tournee. Am Mittwoch [20. November 2013] wollen die vier Ladies ab 20 Uhr das Publikum in Arnsberg zum Kochen bringen.

Nachdem das Stück vom 24. September 2013 bis zum 17. November 2013 im Theater am Kurfürstendamm/Berlin gespielt wurde, ist nun an der Zeit für einen Abstecher in das Sauerlandtheater; denn egal ob in der Metropole, in kleineren oder mittelgroßen Städten – diese Show begeistert die Zuschauer und Kritiker gleichermaßen: Am Flughafen treffen die Karrierefrau, die Vornehme, die Hausfrau und die Dauerverlobte aufeinander. Sie eint ein Schicksal, denn sie befinden sich in den Wechseljahren bzw. kurz davor. Wenn diese Damen dann mit jeder Menge Augenzwinkern loslegen, bleibt kein Frauen-Thema mehr tabu.

Zu legendären Songs der 70er bis 90er Jahre und mit viel Humor gespickten, neuen deutschen Texten rocken die Ladies im Hormonrausch mit Tempo über die Bühne. Für eine überwältigende Stimmung sorgt auch die Flugbegleiterinnen-Liveband. Hier wird für jedes Wechseljahrsyndrom der richtige Ton getroffen: Mal unverblümt, mal schmeichelnd, mal zornig oder schnippisch, aber stets erfrischend und urkomisch.

Es spielen und singen: Angelika Mann (die Hausfrau), Michaela Hanser (die Vornehme), Dagmar Hurtak-Beckmann (die Karrierefrau) und Susanne Eisenkolb (die Junge). Katja Wolff führte Regie, das Bühnenbild schuf Susanne Füller. Die Kostüme kreierte Heike Seidler. Die weibliche Band leitet Bettina Koch / Carolyn Del Rosario. Das Musical ist eine Koproduktion des EURO-STUDIO Landgraf und des Theaters im Rathaus Essen.

Eintrittskarten für diesen Theaterspaß von Frauen über Frauen sind in den Arnsberger Stadtbüros, unter der Telefonnummer 02931 893-1143 sowie ab 19 Uhr an der Abendkasse erhältlich.

Quelle: Stadt Arnsberg