Print Friendly

Arnsberg. Das WDR Fernsehen mit der sympathischen Moderatorin Tamina Kallert war am Samstag [10. Dezember 2016] in Arnsberg zu Dreharbeiten auf dem Arnsberger Weihnachtsmarkt. Zunächst wurden Aufnahmen am Hirschberger Tor und außerdem am Alten Rathaus gemacht, bevor das Fernsehteam, den angekündigten Besuch auf dem Weihnachtsmarkt vornahm. In Erwartung, die Moderatorin zu treffen und die Dreharbeiten zu erleben, waren zahlreiche Gäste auf den Neumarkt geströmt.

Das historische Karussell hatte es Tamina Kallert angetan und so wurden mehrere Runden gedreht, bevor die Turmbläser des Blasorchesters der Schützenbruderschaft Wennigloh zu ihrem vom Fernsehteam gewünschten Einsatz kamen. Weiter ging es an die Punschhütte des Verkehrsvereins, um die Getränkespezialität „Williams-Christ-Punsch“ zu verkosten.

Foto: © Verkehrsverein Arnsberg e.V.

Foto: © Verkehrsverein Arnsberg e.V.

Tamina Kallert war von Schaulustigen dicht umlagert und ließ sich bereitwillig von und mit vielen Fans der beliebten Sendung fotografieren. Ein letzter Gang über den Weihnachtsmarkt rundete die Dreharbeiten in Arnsberg ab.

Das Team wurde schon auf einem weiteren Sauerländer Weihnachtsmarkt erwartet. Der Sendetermin für die werbewirksame Produktion „WUNDERSCHÖN – Weihnachten im Sauerland“ ist für das kommende Jahr, passend zur nächsten Weihnachtsmarkt-Saison vorgesehen.

Foto: © Verkehrsverein Arnsberg e.V.

Foto: © Verkehrsverein Arnsberg e.V.

Quelle: Verkehrsverein Arnsberg e.V.
Fotos: © Verkehrsverein Arnsberg e.V.