Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Ein Autofahrer aus Arnsberg fuhr am Sonntagmittag [09. August 2015] gegen 12:00 Uhr durch die Eichholzstraße und hörte ein Geräusch. Zunächst dachte er sich nichts dabei. Er fuhr weiter, bemerkte dann aber an seinem Ankunftsort, dass sein rechter Außenspiegel eingeklappt war.

Nun brachte er das Geräusch, welches er kurz zuvor gehört hatte, mit einem möglichen Unfall in Verbindung. Etwa in Höhe des Friedhofes hätte ein grauer Bulli in der Eichholzstraße gestanden. Möglicherweise hat er diesen im Vorbeifahren gestreift. An seinem Spiegel waren keine Beschädigungen aus diesem Unfall zu erkennen. Dennoch meldete er den Vorfall vorsorglich der Polizei. Mögliche Geschädigte können sich bei der Polizei Arnsberg unter 02932-90200 melden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)