Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg/ Niedereimer. Zu dem Vortragsabend „Leichter im Frühjahr – fördern sie ihre Gesundheit durch Entschlackung und Entgiftung“ hatte die KFD Niedereimer ins Stephanushaus eingeladen. Hierzu referierte die Apothekerin Annette Willmers aus der Goethe-Apotheke aus Neheim vor dem ausschließlich weiblichen Publikum.

In ihrem Vortrag stellte sie bei der Durchführung von Entschlackung und Entgiftung die maßgebliche Grundregulierung durch die Naturheilkunde dar. Wobei es allerdings nicht nur um die Gewichtsabnahme bei dieser Methode ging, sondern gleichzeitig ein leichterer Bewegungsablauf durch sorgsame Körperhaltung und parallele Gelenkschonung aufgezeichnet wurde.

Monja Voß von der KFD überreicht Frau Willmers zum Dank einen Strauß. Foto: Detlev Becker

Monja Voß von der KFD überreicht Frau Willmers zum Dank einen Strauß. Foto: Detlev Becker

Die anwesenden Damen waren von dem Vortrag sehr angetan. Nach dem Referat bedankte sich die Bildungsbeauftragte der KFD, Frau Monja Voß, bei Frau Annette Willmers für den nützlichen Tipps mit einem bunten Blumenstrauß.

Quelle: Detlev Becker, Niedereimer