Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Mittwoch [08. April 2015] war eine 45-jährige Frau aus Arnsberg unterwegs in Neheim. Sie befuhr mit ihrem weißen VW die Schobbostraße und war auf der Suche nach einem Parkplatz. Der Parkplatz an der Karlstraße war voll, so dass sie sich entschloss, kurz vor einer Grundstücksausfahrt an der Schobbostraße zwischen Hausnummer 29 und 31 zu halten.

Beim Anhalten kam sie dann von den Pedalen ab und beschleunigte den Wagen, statt ihn abzubremsen. Der Wagen schnellte vor, fuhr über den Gehweg, streifte einen Parkscheinautomaten und prallte gegen einen Treppenaufgang. Bei dem Aufprall wurden die Frau sowie ihr 15-jähriger Beifahrer verletzt. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 25.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)