Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Die Kripo Arnsberg wendet sich in einem Fall des Diebstahls und des Betruges an die Öffentlichkeit und bitte um Mithilfe bei der Identifizierung eines Tatverdächtigen.

Am Mittwoch [22. Oktober 2014] betrat eine Frau um 15:00 Uhr eine Bank an der Clemens-August-Straße in Arnsberg. Nachdem sie an verschiedenen Automaten ihre Bankgeschäfte erledigt hatte, verließ sie die Bank wieder. Dabei wurde der 87 Jahre alten Rentnerin allerdings ihr Portemonnaie von zwei Männern gestohlen.

Foto: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Foto: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Nachdem die Beiden in der Geldbörse auf eine Debitkarte gestoßen waren, nahm einer der beiden die Karte an sich und hob damit an einem Geldautomaten einen vierstelligen Bargeldbetrag vom Konto der Rentnerin ab. Dies passierte nur wenige Minuten, nachdem der Frau ihr Portemonnaie gestohlen wurde.

Foto: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Foto: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Dabei wurde der Täter aufgenommen. Die Aufnahmen stehen der Polizei zur Verfügung und werden jetzt auf Beschluss des Amtsgerichts Arnsberg veröffentlicht, um so die Identität des Täters klären zu können. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem abgebildeten Mann geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02932-90200 mit der Polizei Arnsberg in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Foto: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis