Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Dienstagabend [13. Januar 2015] wurde gegen 21:15 Uhr die Polizei Arnsberg nach Neheim zur Straße Lange Wende gerufen. Zuvor war dem Rettungsdienst eine Person gemeldet worden, die im dortigen Bereich auf dem Boden liege und Hilfe brauche.

Als der Rettungswagen dort eintraf, fand dessen Besatzung auch den beschriebenen Mann, der alkoholisiert auf der Boden vor einem Wettbüro lag. Als die beiden Helfer den Mann ansprachen, stand dieser auf und versuchte auf seine Gegenüber einzuschlagen. Allerdings gelang ihm dies nicht, vermutlich auf Grund der Alkoholisierung.

Auch als die hinzu gerufene Polizei eintraf, ließ der 37 Jahre alte Mann aus Arnsberg nicht mit sich reden sondern zeigte sich weiterhin sehr aggressiv. Da er einem Platzverweis nicht nachkam, wurde der 37-Jährige in Gewahrsam genommen und zur Polizeiwache gebracht, wo er die Nacht in einer Zelle verbringen musste.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)