Print Friendly

Arnsberg / Hüsten / Oeventrop (ots). Im Verlauf des Samstag [10. Dezember 2016] wurde die Polizei über zwei versuchte Wohnungseinbrüche informiert. Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter versuchten jeweils vergeblich, ein Kellerfenster an den Gebäuden aufzuhebeln.

Betroffen waren Häuser in Oeventrop an der „Gartenstraße“ und in Hüsten an „Heinrich-Schnettler-Straße“. Bisherige Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Die Auswertung der vorhandenen Spuren ist noch nicht abgeschlossen. Ein möglicher Tatzusammenhang ist noch ungeklärt. Es wird um Zeugenhinweise gebeten. (PK)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Foto: © HSK-Aktuell