Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Sonntag Mittag [30. Juli 2011] verunfalllte gegen 12:00 Uhr ein Kradfahrer auf der Landstraße 735 „Lattenberg“ kurz vor Oeventrop aus Richtung Hirschberg kommmend. Der 40-jährige britische Staatsangehörige war in einer sechsköpfigen Gruppe von Motorradfahrern unterwegs.

Aus bislang nicht geklärter Ursache geriet er in einer Rechtskurve vermutlich auf den Seitenstreifen. Dieser zwar befestigte aber unebene Fahrbahnbereich grenzt seinerseits an eine betonierte Regenrinne. Eventuell beim Durchfahren dieses Fahrbahnbereiches verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Krad, stürzte und rutschte in die Leitplanken auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Hierbei verletzte sich der Kradfahrer schwer. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Luenen verbracht.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK