Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Donnerstagvormittag [05. September 2013] kam es an der Einmündung der Mendener Straße zur Goethestraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 23-jähriger Radfahrer aus Neheim leicht verletzt wurde. Eine 20-jährige Autofahrerin, ebenfall aus Neheim, hatte ihn beim Rechtsabbiegen in den Tunnel übersehen.

Er verletzte sich bei dem Zusammenstoß und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Er konnte nach ambulanter Behandlung aber wieder entlassen werden. Da der Unfallhergang unklar ist, werden Zeugen gebeten, sich bei der Polizei in Hüsten, Tel. 02932-90200, zu melden.

Am Donnerstagabend [05. September 2013] kam es auf der Werler Straße zu einem weiteren Unfall. Kurz vor dem Abzweig zur Landstraße 745 in Richtung Niederense fuhr eine 28-jährige Autofahrerin aus Soest auf einen vor ihr verkehrsbedingt wartenden Pkw eines 48-Jährigen Soesters auf. In dem Wagen des Mannes wurden zwei Insassen im Alter von 42 und 49 Jahren leicht verletzt. (st)

Quelle:Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis